Auszeichnung mit der Goldenen BierIdee 2019

Logo "Goldene BierIdee 2019"

Der WALK OF BEER in Forchheim ist vom Bayerischen Brauerbund und DEHOGA Bayern mit der "Goldenen BierIdee 2019" ausgezeichnet worden!

WALK OF BEER - eine geschichtliche Themenroute, die die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald verbindet.

Wie beim "Walk of Fame" in Hollywood machen Sterne im Boden die Passanten aufmerksam. In Hollywood stehen die Sterne für legendäre Stars, in Forchheim für die Braustätten. Im Jahr 2018 wurde der "WALK OF BEER" eingeweiht. Schon im Namen selbst steckt ein Stück Geschichte: Der Weg des Bieres! In früheren Zeiten als es noch keine Kältemaschine gab, wurde das Bier in der Altstadt gebraut und dann zur Reifung und Lagerung in den Kellerwald gebracht. Das Stadtbild von Forchheim war über Jahrhunderte vom Braugewerbe geprägt. Die Höchstzahl an Braustätten gab es um 1850 - 18 Stück! Davon waren 16 private Brauhäuser und 2 Kommunbrauhäuser. Über 30 Forchheimer Bierbrauer gab es zu dieser Zeit und Forchheim hatte rund 3.000 Einwohner. Bis 1938 nahm die Anzahl der Schankstätten zu: In der Innenstadt gab es 49 und im Kellerwald 7 Schankstätten.

Heute existieren noch vier Brauereien und 23 Bierkeller. Vor den Brauereien Hebendanz, Neder, Eichhorn, Greif und am Fuß des Kellerwaldes finden Sie einen WALK OF BEER-Stern. Jeder Stern hat einen QR-Code. Über diesen können vertiefende Informationen zu den Braustätten abgerufen werden.

Begehen Sie den WALK OF BEER und tauchen ein in die Forchheimer Bierkultur!

Alle Informationen zum WALK OF BEER erhalten Sie von der Tourist-Information Forchheim.